Für Vietnam sind nur drei Visum-Typen gebräuchlich:
  • Einfache Einreise von 14 Tagen Dauer
  • einfache Einreise von 28 Tagen Dauer
  • Visum zur Mehrfacheinreise innerhalb von 90 Tagen

In der Regel werden Touristenvisa beantragt, da dies bürokratisch am unkompliziertesten ist (es sind weder Flug- noch Hotelbuchungen vorzulegen) und man sich damit in Vietnam frei bewegen kann. Auch Geschäftstermine werden in der Regel mit Touristenvisa abgewickelt.

Bei Vorlage einer Geschäftseinladung kann aber auch ein Geschäftsvisum gewährt werden. Dies kann u.a. dann sinnvoll sein, wenn Sie in Vietnam selber einen Messestand betreiben oder aber Montagearbeiten durchgeführt werden.

Diese muss von einer Vietnam ansässigen Firma oder Institution (z.B. dem Messeveranstalter) ausgestellt werden. Die Einladung muss auf dem Briefkopf der Firma ausgestellt sein (in dem Postadresse und Telefonnummer erhalten muss). Es ist der Name der eingeladenen Person mit Geburtsdatum und Reisepassnummer zu nennen. Die Einladung muss gestempelt und unterschrieben sein.