• Kostenlose Beratung
  • Berlin: 030 - 2000 5990
  • info[at]1avisum.de
Hier Visum online beantragen, kostenlose Beratung

Elektronisches Vietnam Visum (ETA)

Vietnam Visum ETA Reisende aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern haben seit Februar 2017 die Möglichkeit ein E-Visum, also eine elektronische Einreisegenehmigung (auch ETA genannt) für Vietnam zu beantragen. Nach wie vor ist das Vietnam ETA (=Electronic Travel Authorization) als Pilotprojekt deklariert. Bis zu 15 Tage können Sie sich allerdings auch ohne Visum in Vietnam aufhalten, wenn Sie deutsche Staatsangehörigkeit haben. Österreicher und Schweizer müssen ab dem ersten Tag in Vietnam ein Visum vorweisen. Die 15-Tage-Regelung für Deutsche besteht noch bis zum 30.06.2021. Erst bei Reisen, die über den 15-tägigen Zeitraum hinausgehen, wird die Beantragung einer Einreisegenehmigung für das südostasiatische Land nötig. Wir übernehmen gern die Beantragung des E-Visums bei der vietnamesischen Regierung für Sie.

Das gültige ETA muss als Ausdruck am entsprechenden Einreiseort zusammen mit dem Reisepass vorgezeigt werden. Da es sich bei der elektronischen Einreisegenehmigung um einen Ausdruck handelt, ist es nicht nötig, während der Bearbeitung des Visumantrags den Reisepass aus der Hand zu geben. Das herkömmliche Visum wird wiederum in den Pass eingeklebt, weswegen die Vorlage des Original-Reisepasses notwendig ist.

Reisezweck: Touristisch, geschäftlich, u.a.
Aufenthaltsdauer: Bis zu 30 Tage
Anzahl der Einreisen: Einfach
Gültigkeitszeitraum: 30 Tage ab gewünschtem Datum
Bearbeitungsdauer: 3 Werktage
Kosten: 65 Euro (inkl. Mwst. und aller Visa- und Servicegebühren)
Hier elektronisches Visum (ETA) für Vietnam online beantragen
Das E-Visum gilt für 30 Tage. Der Gültigkeitszeitraum startet mit dem Datum, das auf Ihrem ETA eingetragen ist. Dieses können Sie frei wählen. Während dieser Zeitspanne können Sie jederzeit einreisen, sofern die Einreise über einen der folgenden Wege erfolgt:
Per Flugzeug nach
  • Cat Bi Int Airport (Hai Phong)
  • Cam Ranh Int Airport (Khanh Hoa)
  • Can Tho International Airport
  • Da Nang International Airport
  • Noi Bai Int Airport (Hanoi)
  • Phu Bai Int Airport
  • Phu Quoc International Airport
  • Tan Son Nhat Int Airport (Ho Chi Minh Stadt)
Per Schiff über die Häfen
  • Chan May
  • Da Nang
  • Duong Dong
  • Hon Gai
  • Hai Phong
  • Nha Trang
  • Quy Nhon
  • Ho Chi Minh Stadt
  • Vung Tau
Über Land nach
  • Bo Y
  • Cha Lo
  • Cau Treo
  • Huu Nghi
  • Ha Tien
  • Lao Bao
  • Lao Cai
  • La Lay
  • Moc Bai
  • Mong Cai
  • Nam Can
  • Na Meo
  • Song Tien
  • Tinh Bien
  • Tay Trang
  • Xa Mat

Hinweis: Bis zu 15 Tage dürfen sich Staatsangehörige verschiedener Länder, darunter Deutsche ohne ein Visum in Vietnam aufhalten. Wenn nach Ablauf dieser 15 Tage ein erneuter Aufenthalt geplant ist, müssen mindestens 30 Tage nach der vorhergehenden Ausreise verstreichen bis derjenige erneut visafrei einreisen darf.

Diese Unterlagen und Informationen müssen Sie für das elektronische Vietnam Visum bereithalten:

  • Reisepass: Scan der ersten Seite; Reisepass muss noch 30 Tage nach Ablaufdatum des Visums gültig sein.
  • Passfoto: 4x6 cm, biometrisch, farbig, ohne Brille.
  • Adresse einer Unterkunft in Vietnam.

Die Ausstellung einer elektronischen Einreisegenehmigung nimmt etwa 3 Werktage in Anspruch. Das ETA kostet Sie 65 Euro.

Hier elektronisches Visum (ETA) für Vietnam online beantragen