• Kostenlose Beratung
  • Berlin: 030 - 2000 5990
  • info[at]1avisum.de
Hier Visum online beantragen, kostenlose Beratung

Wie lange dauert die Beantragung eines Indien-Visums?

  • Same Day: 1-2 Werktag
  • Express-Bearbeitung: 4-5 Werktage
  • Standardbearbeitung: 7-10 Werktage

Bitte beachten Sie: Als Bearbeitungszeit werden nur Werktage (Mo. bis Fr.) gezählt, an denen die jeweils zuständige Visastelle auch geöffnet ist (d.h. nicht wegen Ferien oder Feiertagen geschlossen bleibt).

Die Bearbeitung von Indienvisa (ETA) ist innerhalb von zwei Tagen möglich, wenn entsprechend die Express-Variante gewählt wird. Für die Standardbearbeitung beträgt die Netto-Bearbeitungszeit durch die indische Visastelle 80 Stunden (also etwas über 4 Tage). Da die Antragseinreichung an der indischen Visastelle jedoch nur vormittags und die Visa-Abholung nur am Spätnachmittag von 16:30-17:30 möglich ist, beträgt der Zeitraum zwischen dem Posteingang und der Rücksendung des Reisepasses mindestens fünf Tage.

Für ausländische Antragsteller ist ggf. mit längeren Bearbeitungszeiten zu rechnen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Antragsteller noch nicht lange genug in Deutschland lebt (für Touristenvisum: Minimum 1 Jahr, für Geschäftsvisum: Minimum 2 Jahre) und seine Antragsunterlagen zur Prüfung per FAX nach Indien übermittelt werden. In solchen Fällen vergehen bis zur Ausfertigung des Indien Visums im Schnitt zwei Wochen.

Hier Indien Visum online beantragen