• Home
  • Hotline: 030 - 2000 5990

Touristenvisum Indien

Wenn Sie Indien als Tourist bereisen oder mit einem Kreuzfahrtschiff in einem indischen Hafen außer Chennai, Cochin, Goa/Mormugao, Mangalore oder Mumbai an Land gehen möchten, dann benötigen Sie das Indien Touristenvisum. Dieser Visumtyp wird stets zur Mehrfacheinreise (innerhalb von 6 bzw. von 12 Monaten) ausgestellt.

Touristen können neuerdings auf das bedeutend günstigere E-Visum (ETA) ausweichen. Dieses gilt ebenfalls für ein Jahr mit Mehrfacheinreise, aber nur für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen pro Einreise und nur dann, wenn Sie über einen internationalen Flughafen nach Indien einreisen. Eine Einreise auf dem Landweg ist mit dem E-Visum nicht möglich. Das elektronische Visum (ETA) kostet € 130,00 (inkl. MwSt.)

Die maximale Aufenthaltsdauer mit einem herkömmlichen Indien Touristenvisum beträgt 180 Tage am Stück. Touristenvisa können im Nachhinein weder verlängert noch in einen anderen Visumtyp umgewandelt werden.

Staatsbürger folgender Länder müssen mindestens für zwei Monate ausreisen, bevor sie erneut mit einem neuen Visum nach Indien einreisen dürfen: Afghanistan, Bangladesch, China, Iran, Irak, Pakistan, Sudan sowie Staatenlose. Alle anderen Staatsbürger müssen zwischen zwei Einreisen einen Zeitraum von ein paar Tagen bis zu einer Woche abwarten.


  • berechtigt zur Mehrfacheinreise innerhalb von 6 bzw. 12 Monaten
  • auch für Kreuzfahrt-Touristen geeignet
  • Kosten ab € 179,52 (incl. Mwst)
  • Beantragung auf dem Postweg

  • Antragsformular online ausfüllen und ausdrucken
  • zwei Passbilder beifügen (Format 5x5 cm, beide Schultern, biometrisch)
  • Reisepass im Original beifügen
  • Bei Kreuzfahrten: Buchungsbestätigung mit Namen und tagesgenauen Kreuzfahrtverlauf beifügen