• Kostenlose Beratung
  • Berlin: 030 - 2000 5990
  • info[at]1avisum.de
Hier Visum online beantragen, kostenlose Beratung

Russland-Jahresvisum zur Mehrfacheinreise beantragen

Russland VisumEin Visum, das für 12 Monate gültig ist, kann für verschiedene Reisezwecke beantragt werden. Darunter fallen beispielsweise Geschäftsreisen, Arbeits- oder Studienaufenthalte, aber auch Reisen mit kulturellem Hintergrund. Für Touristen ist die Ausstellung eines Jahresvisums jedoch nicht möglich.Voraussetzung ist, dass die kompletten Antragsunterlagen bis morgens um 09:00 Uhr vollständig in unserem Büro in Frankfurt am Main vorliegen.

Reisezweck: Geschäftsreise, Kulturelle bzw. humanitäre Gründe, Arbeit, Studium
Aufenthaltsdauer: Max. 90 Tage innerhalb von 180 Tagen
Anzahl der Einreisen: Mehrfach
Gültigkeitszeitraum: 12 Monate
Kosten: Ab rund 110 Euro + Versand (inkl. Mwst. und aller Visa- und Servicegebühren)

Für das humanitäre Visum, das vor allem auch für kulturelle Zwecke genutzt wird, entfällt die Konsulargebühr. Sie zahlen also nur die Handlinggebühr der Visastelle und unsere Servicegebühr. Die Kosten belaufen sich demzufolge auf etwa 75 Euro für dieses Russland Visum.

Es gibt zwei verschiedene Varianten der Einladung, um ein Russland Visum zu bekommen. Sie unterscheiden sich vor allem darin, wie schnell der Visumantrag bearbeitet werden kann.

  1. Voraussetzung ist aktuell entweder die Vorlage einer Firmeneinladung (unbedingt im Original) oder die Vorlage einer sogenannten "FMS-" bzw. "Telex-Einladung" – ausgestellt von der Generaldirektion für Migration des russischen Innenministeriums (hier Kopie ausreichend).
  2. Das Einladungsschreiben muss ausdrücklich den Wunsch enthalten, dass das Visum zur Mehrfacheinreise für den Zeitraum von einem Jahr ausgestellt werden soll.
  3. Für das Jahresvisum müssen Sie ferner nachweisen, dass Sie in den zurück liegenden 12 Monaten bereits mindestens 1 russisches Visum erhalten haben (egal welchen Typs).

Bei beiden Einladungsvarianten ist es von höchster Wichtigkeit, dass die Angaben zum Antragssteller absolut korrekt sind. Dazu zählen vor allem Name, Geburtsdatum und Passangaben. Kleinste Abweichungen führen zur Ablehnung des Visumantrags.

Das Jahresvisum wird für exakt den Zeitraum, der auf der Einladung angegeben ist, ausgestellt. D.h., wenn in der Einladung eine kürzere Dauer steht, wird das Jahresvisum nicht automatisch 12 Monate umfassen, sondern wird dann über den entsprechend kürzeren Aufenthaltszeitraum ausgestellt.

Bitte beachten Sie, dass für ein russisches Geschäftsvisum momentan nur Einladungen akzeptiert werden, in denen als Reisezweck "Meeting", "Verhandlung", "Besprechung" o. Ä. angegeben ist (NICHT "technical support" oder "Montage" etc.).

Beachten Sie bitte auch, dass die Erteilung eines Multiple-Entry-Visums die alleinige Entscheidung des russischen Konsulats ist und die Vergabe ohne Gewähr erfolgt. Die höheren Gebühren für eine registrierte Einladung zur Mehrfacheinreise fallen auch an, wenn sich das russische Konsulat am Ende anders entscheidet.

Die Bearbeitungszeit beträgt mit einer Firmeneinladung (im Original) 10 – 12 Botschaftstage. Mit einer FMS- oder Telex-Einladung (hier Kopie auseichend) ist auch eine Expressbearbeitung möglich (4 Botschaftstage).

Antragsprozess starten: Antragspaket herunterladen (pdf-Datei)

Bitte beachten Sie: Als Bearbeitungszeit werden nur Werktage (Mo. bis Fr.) gezählt, an denen die jeweils zuständige Visastelle auch geöffnet ist (d.h. nicht wegen Ferien oder Feiertagen geschlossen bleibt).

Wichtiger Hinweis: Der ausgefüllte Visumantrag wird nur mit Ihrer Unterschrift in blauer Farbe von den russischen Visastellen akzeptiert.

Das Visum China auf 1avisum.de wurde mit
9.8/10 Sternen durch 689 Nutzer bewertet. Wir freuen uns über so viele zufriedene Kunden. Werden auch Sie einer davon!