• Kostenlose Beratung
  • Berlin: 030 - 2000 5990
  • info[at]1avisum.de
Hier Visum online beantragen, kostenlose Beratung

FAQ Indien – Die häufigsten Fragen rund ums Visum für Indien

Das elektronische Visum kann frühestens 120 Tage vor der geplanten Reise beantragt werden und sollte spätestens 2 bis 4 Tage vorher in Auftrag gegeben werden. Beachten Sie, dass die Bearbeitung des herkömmlichen Visums 7-10 Arbeitstage dauert. Das ETA dauert offiziell 4 Tage in der Ausstellung. Erfahrungsgemäß ist es häufig deutlich schneller fertig, nämlich innerhalb von 1 bis 2 Tagen. Die schnellere Ausstellung des ETAs können wir Ihnen aber leider nicht garantieren.
Die Standard-Bearbeitung dauert 7 bis 10 Werktage. Das E-Visum für Indien wird offiziell innerhalb von 96 Stunden (4 Tagen) ausgestellt. Erfahrungsgemäß geht das aber deutlich schneller (ca. 1 bis 2 Tage).
Das herkömmliche Visum kann mit einer Gültigkeit von 6 oder 12 Monaten beantragt werden.
Ein Indien ETA ist immer für ein Jahr ab Ausstellung gültig.
Die Kosten setzen sich aus unseren Servicegebühren, der Konsulargebühr und den Versandkosten zusammen. Unsere Bearbeitungsgebühr beträgt für die Standardbearbeitung 58 Euro zzgl. Mwst.. Die Konsulargebühr hängt vom Visum-Typ ab. Beim Studentenvisum beträgt sie z.B. 109,99 Euro, beim Touristenvisum 128,99 Euro. Näheres entnehmen Sie bitte unserer Übersicht der Indien Visum Kosten.
Das ETA für Indien kostet inklusive aller Servicegebühren 130 Euro, wenn Sie uns damit beauftragen. Es kommen keine Zusatzkosten für Versand, o.ä. hinzu, da wir Ihnen das E-Visum zum Ausdrucken per E-Mail zusenden.
Auf Wunsch übertragen wir Ihre Angaben in das englisch-sprachige Online-Formular der indischen Botschaft. Wenn Sie dies wünschen, verwenden Sie bitte unser deutschsprachiges Antragsformular und machen das entsprechende Kreuz auf unserem Bestellformular. Für diese Zusatzleistung berechnen wir Ihnen €48,- zzgl. Mwst..

Sie können das Indien Visum über unseren Visa Service beantragen. Wir übernehmen dann alle Schritte für Sie.

Die Unterlagen schicken Sie bitte an unsere Berliner Niederlassung:

1a Visum Service
Sprengelstr. 18
13353 Berlin

Wir haben Niederlassungen in Berlin und Frankfurt am Main, wo wir gern Ihren Visumantrag für Indien entgegennehmen. In Berlin haben Sie überdies die Möglichkeit zur indischen Botschaft zu gehen, in Frankfurt, Hamburg und München gibt es entsprechend ein Indien Konsulat.
Viele Gründe sprechen für ein Indien E-Visum. Es ist preiswerter und stimmt ansonsten mit den Bedingungen bzgl. Aufenthaltsdauer, Gültigkeit und Anzahl der Einreisen mit dem herkömmlichen Indien Visum überein. Es gibt keine Einschränkungen in Hinblick auf den Reisezweck. Allerdings muss die Einreise mit einem Indien ETA über einen der vorgegebenen Flughäfen oder Seehäfen geschehen. Lesen Sie mehr dazu auf unserer Informationsseite zum E-Visum Indien .
Es ist wichtig, dass auf dem Foto für Ihr Indien Visum beide Schultern zu sehen sind und es eine biometrische Aufnahme ist. Das erforderliche Format für das herkömmliche Visum ist 5x5cm. Den Hintergrund wählen Sie bitte rein weiß. Beim elektronischen Visum reicht auch ein normales, farbiges Passfoto (ca. 3,5×4,5cm), sofern dieses biometrisch ist und einen einfarbig hellen Hintergrund hat.

Für die Beantragung eines herkömmlichen Indien Visums ist es zunächst einmal erforderlich den englisch-sprachigen Visumantrag auf der Seite der indischen Regierung auszufüllen. Gern übernehmen wir diesen Schritt für Sie. Bitte lassen Sie uns entsprechend unser deutsches Formular zukommen und setzen Sie Ihr Kreuz an der dafür vorgesehenen Stelle in unserem Auftragsformular, damit wir Ihre Angaben übertragen.

Wenn Sie ein ETA beantragen wollen, füllen Sie bitte unser Indien Online-Formular aus:

Hier elektronisches Visum (ETA) auf deutsch online beantragen

Für jedes Visum benötigen Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Visumantrag, zwei farbige, biometrische Passbilder, auf denen beide Schultern zu sehen sind, im Format 5x5cm und den Original-Reisepass.

Für ein Touristenvisum (falls Sie eine Kreuzfahrt machen) außerdem:

  • Eine Buchungsbestätigung mit Namen und tagesgenauem Kreuzfahrtverlauf

Für ein Geschäftsvisum zusätzlich:

  • Ein englisches Entsendungsschreiben der deutschen Firma
  • Ein englisches Einladungsschreiben der indischen Firma
  • Einen Handelsregisterauszug der indischen Firma

Die Unterlagen für alle anderen Kategorien entnehmen Sie bitte der jeweiligen Übersicht zum Indien Visa-Typ.

Bitte füllen Sie unser ETA Online Formular aus, um das elektronische Indien Visum zu beantragen.

Hier elektronisches Visum (ETA) auf deutsch online beantragen

Für die Beantragung Ihres Indien ETAs brauchen wir einen Scan der Hauptseite (Datenseite) Ihres Reisepasses und ein farbiges, biometrisches Passfoto. Das Bild sollte vor hellem Hintergrund aufgenommen werden. Wenn Sie eine Geschäftsreise planen, müssten Sie uns zusätzlich einen Scan Ihrer Visitenkarte (möglichst auf Englisch) zukommen lassen. Sollten Sie aufgrund einer medizinischen Behandlung nach Indien fliegen wollen, schicken Sie uns bitte ein Bestätigungsschreiben der behandelnden indischen Klinik auf deren Briefbogen.

Auf dem Indien ETA sind neben Ihrem Namen, Ihrem Foto und der Reisepassnummer, der Visa-Typ, die Anzahl der Einreisen sowie andere wichtige Angaben vermerkt. Außerdem finden Sie dort weiterführende Informationen, in welchem Zeitraum und wo Sie einreisen dürfen. Gern schicken wir Ihnen auf Anfrage ein Muster zu.

Indien ETA Muster anfordern

Gemäß offiziellen Angaben müssen Sie das elektronische Visum vor Reiseantritt ausdrucken und während des Aufenthalts immer mit sich führen. Ein Schwarzweißdruck ist ausreichend. Es empfiehlt sich, das ETA zweimal auszudrucken und eine Kopie z.B. im Koffer aufzubewahren. Viele Airlines verlangen ebenfalls eine Vorlage des Ausdrucks beim Check-in als Nachweis darüber, dass Sie im Besitz einer gültigen Einreiseerlaubnis sind.
Nein, es gibt keine Möglichkeit, erst am Flughafen in Indien ein Visum zu erhalten. Manchmal wird aber das ETA als Visum on Arrival bezeichnet, weil erst am Flughafen die Umwandlung in ein Visum geschieht. Das E-Visum ist lediglich ein Ausdruck, das Visum wird dann in den Pass hineingestempelt.
Nein, für Indien besteht für EU-Bürger (sowie für die meisten anderen Länder) ausnahmslos Visumpflicht. Ohne gültige Einreiseerlaubnis bzw. Visum wird man in der Regel gar nicht erst an Bord des Flugzeugs gelassen.