• Home
  • Hotline: 030 - 2000 5990

China Visum zur MehrfacheinreiseDas Visum zur Mehrfacheinreise ist eine Unterkategorie des Geschäftsvisums (M) sowie des Kulturvisums (F). Es wird entweder für sechs oder für zwölf Monate ausgestellt und berechtigt in diesem Zeitraum zu beliebig vielen Einreisen von in der Regel 30 Tagen Dauer. In begründeten Ausnahmen sind auch Aufenthalte von 60 oder sogar 90 Tagen möglich. Es wird ausschließlich Geschäftsleuten oder Wissenschaftlern gewährt. Studenten und Touristen können es nicht beantragen. Eine Ausnahme sind Kreuzfahrttouristen, deren Schiff mehr als zwei Mal in chinesischen Häfen anlegt.

Wenn der Antragsteller bereits über ein Multiple Entry Visum aus den letzten zwei Jahren in seinem jetzigen (bzw. einem zweiten oder abgelaufenen) Reisepass verfügt, oder wenn er zwei sonstigen China-Visa aus den letzten zwei Jahren in seinem Pass hat, ist lediglich eine entsprechende Geschäftseinladung vorzulegen, die ausdrücklich für mehrfache Besuche innerhalb des kommenden Jahres ausgestellt sein muss.


Das Multiple Entry Visum mit 6-monatiger Gültigkeit müssen Sie
  1. zum einen eine Firmeneinladung vorlegen, die explizit zur Mehrfacheinreise von je 30, 60 oder 90 Tagen im Verlauf der kommenden 6 Monate ausgestellt ist.
  2. 2. Zum anderen muss ein Vorvisum aus den zurückliegenden Jahren im Reisepass enthalten sein. Dieses Vorvisum muss demselben Visumtyp wie das beantragte Visum entsprechen (1 früheres Kulturvisum (F) für das Kulturvisum zur Mehrfacheinreise, 1 früheres Geschäftsvisum (M) für das Geschäftsvisum zur Mehrfacheinreise. (Die Visastelle schaut sich den Reisepass daraufhin an.) Sofern der eingereichte Reisepass neu ist, kann das Vorvisum auch als Fotokopie aus einem früheren (bzw. zweiten) Reisepass nachgewiesen werden. Diesen Fotokopien muss jeweils auch eine Kopie der ersten Seite des abgelaufenen Passes beigefügt sein.
Für das Multiple Entry Visum mit 12-monatiger Gültigkeit müssen Sie
  1. eine Firmeneinladung vorlegen, die explizit zur Mehrfacheinreise von jeweils 30, 60 oder 90 Tagen Dauer im Verlauf der kommenden 12 Monate ausgestellt ist.
  2. 2. Zum anderen entweder ein Multiple Entry Visa aus den zurückliegenden zwei Jahren besitzen – oder aber zwei einfache Visa. Diese Vorvisa müssen demselben Visumtyp wie das beantragte Visum entsprechen (Kulturvisa (F) für das Kulturvisum Geschäftsvisa (M) für das Geschäftsvisum). Sofern der eingereichte Reisepass neu ist, können die Vorvisa auch als Fotokopie aus einem früheren (bzw. zweiten) Reisepass nachgewiesen werden. Diesen Fotokopien muss jeweils auch eine Kopie der ersten Seite des abgelaufenen Passes beigefügt sein.

Das Muster für eine formal korrekte Geschäftseinladung und für die Behördeneinladung lassen wir Ihnen gern per Email zukommen. Auf Wunsch auch auf Englisch oder Chinesisch.


Gültigkeit und Dauer des Multiple Entry Visums

Das China Multiple Entry Visum berechtigt vom Tag der Ausstellung entweder für sechs oder für zwölf Monate zu beliebig häufigen Einreisen nach China. Von dem Moment der Einreise an gilt es für einen Aufenthalt von 30 oder – in begründeten Fälle – für 60 oder sogar 90 Tage.