• Kostenlose Beratung
  • Berlin: 030 - 2000 5990
  • info[at]1avisum.de
Hier Visum online beantragen, kostenlose Beratung
loading

Das "große" China Studentenvisum (X1-Visum) für Studienaufenthalte von mehr als 180 Tagen Dauer

China StudentenvisumUm an einer Hochschule in China ein reguläres Studium aufzunehmen, muss man ein "großes" China Studentenvisum beantragen. Das China-Studentenvisum wird stets nur zur einmaligen Einreise nach China ausgestellt. Es muss innerhalb von 30 Tagen nach Ankunft in China in eine Aufenthaltserlaubnis umgewandelt werden. Diese wird in der Regel zunächst für ein Jahr ausgestellt, kann aber bei Fortsetzung des Studiums unbürokratisch verlängert werden. Die Aufenthaltserlaubnis ermöglicht beliebig viele Ein- und Ausreisen aus China.

Reisezweck: Studieren in China
Aufenthaltsdauer: Mehr als 180 Tage
Anzahl der Einreisen: Mehrfach (nach Umwandlung in Aufenthaltserlaubnis)
Gültigkeitszeitraum: 90 Tage ab Ausstellung bis zur Einreise nach China
Kosten: Ab rund 209 Euro + Versand (inkl. Mwst. und aller Visa- und Servicegebühren) + ggf. Zusatzleistungen, wie z.B. Express-Bearbeitung

Um das "große" Studentenvisum (X1-Visum) zu beantragen, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  1. Ausgefüllter Visumantrag (seit Mai 2019 ausschließlich online möglich)
  2. Farbiges, biometrisches Passfoto vor hellem Hintergrund (wird digital in das Online-Formular eingefügt) und ggf. abgezogen auf Fotopapier im Format von ca. 3,5 x 4,5 cm
  3. Reisepass mit mindestens 6-monatiger Restgültigkeit und einer leeren Seite für das Visum (bei Visa zur Zwei- oder Mehrfacheinreise müssen noch zwei Seiten frei sein)
  4. Ein Zulassungsschreiben der Hochschule oder Akademie, an der Sie Ihre Studien antreten werden, im Original. Das Zulassungsschreiben muss im Briefkopf die vollständige Adresse der Einrichtung und außerdem Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum sowie Anfang und Ende des von Ihnen gebuchten Kurses enthalten. Sie muss ferner unterschrieben und mit einem registrierten Stempel versehen sein. Das Zulassungsschreiben muss bei Visumsbeantragung im Original vorliegen. Es muss aus China per Post übermittelt werden. Ein ausgedruckter Scan wird nicht akzeptiert. Das Dokument wird bei der Visastelle vorgezeigt und Ihnen anschließend zusammen mit Ihrem Reisepass zurück geschickt.
  5. Das Dokument JW 202 (JW 201) im Original. Dieses Dokument wird von staatlich anerkannten Hochschulen ausgefertigt und Ihnen zusammen mit dem Zulassungsschreiben zugestellt. Es besteht aus verschiedenen Durchschlägen und muss von Ihnen selber unterschrieben werden. Es muss bei Visumsbeantragung im Original vorliegen – d.h. es muss aus China per Post übermittelt werden. Ein ausgedruckter Scan wird nicht akzeptiert. Das Dokument wird bei der Visastelle vorgezeigt und Ihnen anschließend zusammen mit Ihrem Reisepass zurück geschickt.
Derzeit: JW 202 als Scan per E-Mail von der chinesischen Universität vorab an die chinesische Botschaft + Nachweis über Mailversand. Im Betreff der Mail muss der Name des Studierenden, JW 202 und die zugehörige Nummer des Dokuments stehen.

China Visum online beantragen