• Kostenlose Beratung
  • Berlin: 030 - 2000 5990
  • info[at]1avisum.de
Hier Visum online beantragen, kostenlose Beratung
loading

Das China Journalistenvisum (Typ J-Visum)

China JournalistenvisumDas China Journalistenvisum wird benötigt, wenn Sie aus beruflichen Gründen nach China reisen, um über dortige Ereignisse Bericht zu erstatten. Die Konsulate, bei denen die Visa-Anträge eingereicht werden, entscheiden über die Visa-Erteilung nicht in eigenem Ermessen, sondern beteiligen stets das zuständige Presseamt der Region, aus der der Journalist berichten möchte.

Die Genehmigung des Presseamtes muss ein chinesischer Medienpartner vor Ort für Sie beantragen. Das Schreiben wird dann direkt an die Botschaft bzw. ein Konsulat, meist per Fax, übermittelt. Wenn Sie Ihren Visumantrag über unseren Visa Service stellen, sollte Ihr Geschäftspartner veranlassen, dass das Schreiben direkt an die Botschaft in Berlin geschickt wird. Sobald dieses dort vorliegt, können wir Ihre restlichen Antragsunterlagen einreichen und das Visum für Sie organisieren. Die Ausstellung des Journalistenvisums für China ist dann eine reine Formalität.

Das Journalistenvisum für China auf einen Blick:

Reisezweck: Berichterstattung
Aufenthaltsdauer: Variabel (je nach Einladung des Presseamts)
Anzahl der Einreisen: Variabel (je nach Einladung des Presseamts)
Gültigkeitszeitraum: Variabel (je nach Einladung des Presseamts)
Kosten: Ab rund 209 Euro + Versand (inkl. Mwst. und aller Visa- und Servicegebühren) + ggf. Zusatzleistungen, wie z.B. Express-Bearbeitung

Um das China Journalistenvisum zu beantragen, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  1. Ausgefüllter Visumantrag (seit Mai 2019 ausschließlich online möglich)
  2. Farbiges, biometrisches Passfoto vor hellem Hintergrund (wird digital in das Online-Formular eingefügt) und ggf. abgezogen auf Fotopapier im Format von ca. 3,5 x 4,5 cm
  3. Reisepass mit mindestens 6-monatiger Restgültigkeit und einer leeren Seite für das Visum (bei Visa zur Zwei- oder Mehrfacheinreise müssen noch zwei Seiten frei sein)
  4. Genehmigung des zuständigen Presseamtes in China (z.B. einer Provinzregierung)

China Visum online beantragen